Datenschutzinformation

Nach geltenden Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, die durch eine Teilnahme an unseren Testangeboten erfolgen. Angaben zum/zur Verantwortlichen der Datenverarbeitung/der/des Datenschutzbeauftragten.

Verantwortlich für Verarbeitung der erhobenen Daten ist

DRK-Kreisverband Oldenburg-Land e.V.

Parkstraße 55b
27798 Hude

Telefon: +49 4408 9391 - 0
E-Mail: info@drk-ol-land.de

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz@drk-bbs.de.
Die Kontaktdaten sind darüber hinaus Internet unter www.drk-bbs.de verfügbar.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Sie haben sich für ein Testangebot unserer Testzentren entschieden. Zur ordnungsgemäßen organisatorischen Durchführung der Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2, zur Ausstellung Ihres Testergebnisses und für Zwecke der Abrechnung erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Pflichten bzw. zur Vertragsanbahnung gem. Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO.

Information zur Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Selbstverständlich erfolgt die Bereitstellung Ihrer Daten durch Sie völlig freiwillig. Wir weisen aber darauf hin, dass die Erbringung unserer vertraglichen Pflichten, sowie die Durchführung der Testangebote ohne die Angabe der Daten nicht möglich sind.

Empfänger oder Kategorien der Empfänger personenbezogener Daten

Wenn Sie sich online über unsere Website schnelltest-lko.de für ein Testangebot anmelden, erfolgt die Erhebung Ihrer Daten mit der Test & Go Onlineplattform der Firma SENBAX Computer GmbH. Um eine sichere Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten, haben wir mit dem Firma SENBAX Computer GmbH einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Des Weiteren sind wir gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 und § 7 Abs. 1 Satz 1 Infektionsschutzgesetz verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines positiven Testergebnisses dem zuständigen Gesundheitsamt zur Verfügung zu stellen.

Absicht zur Übermittlung der personenbezogenen Daten an ein Drittland

Eine Übermittlung der von uns gespeicherten Daten an ein Drittland erfolgt nicht.

Dauer der Speicherung bzw. Aufbewahrungsfristen

Wir bewahren Ihre Daten nur solange auf, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten notwendig ist oder wir durch gesetzliche Vorgaben, insbesondere durch die Corona-Testverordnung, hierzu verpflichtet sind. Zur Abwehr von etwaig geltend gemachten Ansprüchen aus dem mit Ihnen zu Stande gekommenen Vertragsverhältnis orientieren wir uns dabei an der regelmäßigen zivilrechtlichen Verjährungsfrist von 3 Jahren. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen aus der Abgabenordnung oder dem Handelsgesetzbuch bleiben hiervon unberührt.

Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

Im Footer unseres Internetangebotes finden Sie einen Link zur öffentlich zugänglichen Webseite Facebook Inc. Auf dieser Webseite können Sie in Sozialen Medien Beiträge teilen, wozu man sich auf der Webseite dieses Sozialen Netzwerkes einloggen muss. Der Firmensitz befindet sich in den USA. Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieses sozialen Netzwerkes gelten die Bestimmungen der Facebook Inc.

Verwendung von Paypal - Zahlungsmöglichkeiten

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.

22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

E-Mail: impressum@paypal.com

Folgende Daten beim Bezahlprozess unserer Nutzer an PayPal übermittelt

Bei Nutzung der Bezahlfunktion wird unsere Website verlassen und es werden weitere Daten an Paypal zur Transaktion übermittelt, damit die Bezahlung erfolgen kann. Diese auf der Website von Paypal eingegebenen Daten werden von uns nicht erfasst oder gespeichert. Paypal sendet uns eine Transaktionsnummer, womit der Bezahlvorgang als abgeschlossen vermerkt werden kann.

Datenschutzhinweise des Bezahldienstes PayPal finden Sie unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Mit folgenden Servern wird u.a. kommuniziert:
IP 64.4.250.32 United States AS17012 PayPal, Inc.

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft unser Unternehmen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Widerruf der Einwilligung

Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf wirkt nur für die Zukunft, die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diese nicht berührt. Ihren Widerruf der Einwilligung richten Sie bitte schriftlich an o.g. Postadresse oder per E-Mail an testzentrum@drk-ol-land.de

Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutz-beauftragten oder an unsere Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Unsere Datenschutzaufsichtsbehörde erreichen Sie unter

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Niedersachsen

Postfach 221
30002 Hannover

Tel.: +49 511 120 - 4500
Fax: +49 511 120 - 4599
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de